Texturenpakete setzen

Mit Minecraft 1.3 wurde die Möglichkeit geschaffen, Clienten den Download eines Texturenpakets zu ermöglichen. Das ist z.B. ganz praktisch wenn man Gebäude mit Tex-Pack XYZ gebaut hat und diese mit diesem besonders gut aussehen. Wer also quasi für seinen Minecraft-Server ein Texturen Paket haben möchte, sollte auf diese Möglichkeit zurückgreifen.

Alles was ein Serverbetreiber hierzu machen muss, ist einen Wert in seiner server.properties setzen.

texture-pack=http://minecraft.gameserverinfo.de/texturen.zip

Der Link muss ein Direktlink zum ZIP-File sein. Die meißten One-Klick-Hoster scheiden somit also aus 😉
Wenn der Link richtig gesetzt wurde, bekommt der Client wenn er den Server betritt die Frage ob er das Texturen-Paket runterladen möchte oder nicht.

Was bei diesem Download aber nicht gemacht wird ist z.B. die Installation von HD-Texturen, Wasser, Schatten, etc.
Es werden nur die reinen Texturen installiert!

Bitte bewerte diesen Beitrag